Lesegesellschaft
Stäfa

Thomas Dobler’s New Baroque

Fr | 04. November 2016

Gemeindesaal Obstgarten, Stäfa | 19.30 Uhr

Barock, Jazz, Worldmusic oder Crossover? Was der in Uerikon aufgewachsene Vibrafonist Thomas Dobler mit seinem neusten Projekt präsentiert, ist keine Kreuzung von Jazz und Barockmusik, sondern eine Verschmelzung, eine musikalische Reise durch das barocke Europa und gleichzeitig ein ebenso anspruchsvoller wie begeisternder Diskurs zum Thema Jazz.

Die Musiker von New Baroque orientieren sich zunächst eng an den Originalpartituren. Besonders interessant wird es jedoch, wenn rhythmische Verschiebungen und harmonische Versetzungen aufhorchen lassen und die Stücke eine entfesselte Intensität annehmen

Daniel Schnyder – Saxophon, Thomas Dobler – Vibraphone, Adam Taubitz – Violine, Caroline Lambelé – Violine, Isabel Villanueva – Bratsche, Daniel Pezzotti – Violoncello

Ticket kaufen

Mitgliederrabatt nur bei Ticket-Kauf
an der Abendkasse erhältlich.