Lesegesellschaft
Stäfa

Aus dem Ländle – aber nicht ländlich

Fr | 12. September 2014

Reformierte Kirche Stäfa | 19.30 Uhr

Arlette Hock-Meier – Violine, Emmanuel Rütsche – Violoncello, Felix Gubser – Orgel
spielen Werke von Josef Rheinberger (1839-1901)

So vergeht der Glanz der Welt! Rheinberger, ein Liechtensteiner mit Schweizer Wurzeln, war zu Lebzeiten als Komponist und Lehrer eine Autorität. Später verblasste sein Ruhm. Die Organisten hielten ihm jedoch bis heute die Treue, verhalf dem schon damals in der kirchlichen Sphäre festgenagelten Instrument zu neuen Ehren. Für einmal tritt die sonst so dominante Orgel als gleichberechtigte Partnerin auf. Die räumliche Situation in Stäfa ermöglichen ein Erlebnis, das in Kirchen selten ist und auch Skeptiker traditioneller Orgelmusik begeistern wird.

Link zum Ticket