Lesegesellschaft
Stäfa

Jungstars Enderle und Gheorghiu Ein musikalisches Feuerwerk

Fr | 10. Januar 2020 | 19.30 Uhr

Gemeindesaal Obstgarten Stäfa

Chiara Enderle, Violoncello; Teo Gheorghiu, Klavier

Die musikalische Verbindung zwischen Chiara Enderle Samatanga und Teo Gheorghiu, beide 1992 geboren, entstand durch das Carmina Quartett. Teo Gheorghiu konzertierte bereits in jungem Alter mit dem Quartett und spielte diverse CDs mit ihm ein, während Chiara Enderle Samatanga die Tochter zweier Mitglieder ist und heute selber im Carmina Quartett spielt. Zum ersten Mal musizierten die beiden grossen Nachwuchstalente gemeinsam an der «Lenzburgiade» im Sommer 2017 und seither treten sie immer wieder als Duo auf. Chiara Enderle ist 1. Preisträgerin des Internationalen Lutoslawski-Cellowettbewerbs, Warschau, sowie des Pierre Fournier Awards, London. Teo Gheorghiu, der bereits 2011 Gast der Lesegesellschaft war, gewann im selben Jahr den 1. Preis beim Wettbewerb in San Marino und war kurz darauf 1. Preisträger beim Franz Liszt Wettbewerb in Weimar. 2006 spielte er an der Seite von Bruno Ganz die Hauptrolle in Fredi Murers mehrfach ausgezeichnetem Film «Vitus». Erleben Sie einen fulminanten Abend mit Musik von Strawinsky, Beethoven und Schostakowitsch.

Eintrittspreise:
Kategorie A CHF 48 / Mitglieder CHF 43
Kategorie B CHF 35 / Mitglieder CHF 30

Kinder, Jugendliche und Studenten:
Inhaber einer Legi bezahlen CHF 20, Kinder bis 16 Jahre in Begleitung einer erwachsenen Person haben freien Eintritt

Tickets bestellen