Lesegesellschaft
Stäfa

«Kurzschluss» Flurin Caviezel Musik und Kabarett

Fr | 11. Juni 2021 | 20.30 Uhr

Saal Restaurant Rössli Stäfa

Wenn zwei falsche Kabel unter Strom aneinander
geraten, entsteht ein Kurzschluss. Ohne Sicherung
kann das gefährlich werden und zu Bränden führen. Als Kurzschluss bezeichnet man auch eine unlogische Schlussfolgerung. Dafür gibt es noch keine Sicherungen, auf alle Fälle nicht bei Flurin Caviezel. Seine Kurzschlüsse führen zum Glück nicht zu Bränden, dafür zu köstlichen, abstrusen Geschichten. Jede Geschichte ist nur so wahr, wie sie schön ist.
Caviezels Geschichten sind schön und unterhaltsam, manchmal hintergründig und manchmal sogar wahr.
Nach einem Studium der Musikwissenschaft, Musik und Geschichte ist Flurin Caviezel seit langem als freischaffender Musiker mit Schwerpunkt Theater tätig.
Auch in seinem fünften Soloprogramm hat die Musik wieder ihren festen Platz: virtuose und sehnsüchtige Akkordeonmusik im Wechselspiel mit eigenen Liedern des Kabarettisten. Ein kurzweiliger Abend mit Geschichten, Musik, einem langen und einem kurzen Schluss.
Regie: Paul Weibel

Eintrittspreise
CHF 35 / Mitglieder CHF 30
Sitzplätze nicht nummeriert

Kinder, Jugendliche und Studenten:
Inhaber einer Legi bezahlen CHF 20, Kinder bis 16 Jahre in Begleitung einer erwachsenen Person haben freien Eintritt

Im Moment können Corona bedingt nur 50 Plätze für diese Vorstellung vergeben werden. Leider sind  diese schon ausgebucht. Gerne können Sie sich aber per Mail beim Sekretariat (sekratariat@lesegesellschaft.ch) melden. Sobald der Verkauf weiterer Tickets möglich ist, werden Sie benachrichtigt.

Tickets bestellen