Bibliothek Stäfa

Unser Büchertisch im Mai:

Sommerferien – Reisezeit

Gerne zeigen wir Ihnen unsere grosse Auswahl an neuen, aktuellen Reiseführern.

Lesung Barbara Strebel

Mi | 31. Mai 2017 | 20.00 Uhr |Bibliothek Stäfa

Die Stäfnerin Barbara Strebel liest aus ihrem Erstling.

Die Autorin ist am Zürichsee geboren und in Stäfa aufgewachsen. Sie studierte Geschichte und Philosophie und war in der Entwicklungszusammenarbeit tätig. In der »Der Weg ins Paradies ist keine Asphaltstrasse« (Orell Füssli 2007) schildert Barbara Strebel ihren Einsatz für Caritas Schweiz in Äthiopien. Seit 2009 arbeitet sie in der Zürcher Stadtverwaltung. »Zu keiner anderen Zeit« ist ihr erster Roman.

August 1912. Helena Schmitz, Tochter einer reichen amerikanischen Unternehmerfamilie, trifft in Wien ein, der Stadt ihrer Vorfahren. Was als Abschluss ihrer Bildungsreise durch die Alte Welt gedacht war, führt die junge Frau in tiefe Wirrnisse, am Ende aber auch zu sich selbst. Der Erste Weltkrieg zerreisst das Leben. Als Helena vor der Aufgabe steht, das Landgut ihres Soldatengatten zu verwalten, findet sie eine ungeahnte Stütze, ja, eine unverhoffte Liebe an ihrer Seite. Doch sie muss erst nach Amerika und dann zurück nach Europa fliehen, bis sie zu einer »neuen Frau« der zwanziger Jahre werden kann …

Barbara Strebel erzählt mitreissend und perspektivenreich von den historischen Bruchlinien zwischen Alter und Neuer Welt, Liebe und Krieg, scheiternden Helden und lebensmutigen Frauen.

Vorverkauf in der Bibliothek oder an der Abendkasse CHF 10

 

Gschichte-Zyt

In der Bibliothek Stäfa am Mittwoch, 31. Mai 2017 | 14.30 Uhr

Für unsere kleinen Zuhörer ab 3 Jahren.

Dauer ca. 30 Minuten.

Eintritt frei.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Öffnungszeiten
  • Mo 15 – 20 Uhr
  • Di 15 – 19 Uhr
  • Mi 10 – 12 Uhr
  •  15 – 19 Uhr
  • Do 15 – 19 Uhr
  • Fr 15 – 19 Uhr
  • Sa 10 – 13 Uhr

Während der
Schulferien jeweils
Di und Fr, 15 – 19 Uhr.

Während Feiertagen bitte separate Publi­kationen beachten.