Museum zur Farb

Das Museum zur Farb macht Winterpause

Unser Museum bleibt in den kalten Wintermonaten geschlossen. Wir öffnen die Tore für unser Publikum wieder Mitte Mai 2022 mit einer neuen Sonderausstellung.

Angemeldete Besuche von Einzelpersonen oder Gruppen sind auch während der Museumspause möglich. Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an.

Covid-Pandemie: Zertifikatspflicht im Museum zur Farb

Ab 20. Dezember 2021 gilt durch Beschluss des Bundesrates für den Besuch von Museen die 2G-Regel. Der Zugang zu unserem Museum ist nur noch gegen Vorlage eines Impf- oder Genesungszertifikats möglich. Dies gilt für alle Besucherinnen und Besucher über 16 Jahre. Zusätzlich gilt in unseren Räumen  für Personen ab dem 12. Geburtstag wieder die Maskenpflicht.

Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit an uns über die Emailadresse oder die Telefonnummer, die Sie unter der Rubrik Kontakt finden.

Wichtig: Nehmen Sie bei Ihrem Besuch im Museum Ihr Zertifikat in elektronischer oder Papierform sowie einen gültigen Ausweis mit.

 

Nächste Veranstaltungen im Museum zur Farb

Farbworkshop

Im von artizip im Museum zur Farb veranstalteten Colourmaking-Workshop gestalten wir mit natürlichen Pigmenten einen eigenen Wasserfarbkasten.

Datum: Sa, 12. März | 13.30 – 17.30 Uhr

Ort: Museum zur Farb

Kosten: 130 CHF inkl. Material

Kursleitung: Celine Lochmeier

Anmeldung und weitere Infos unter: https://www.artizip.ch/colourmaking

 

Buchlesung: Mutters Museum – Das Oberhaus und die ländliche Oberschicht am Zürichsee mit Elisabeth Joris und Martin Widmer

Datum: Do, 31. März, 19:30 Uhr

Ort: Museum zur Farb

Die Platzzahl ist beschränkt. Anmeldung unter: 044 926 64 38 oder kurator@nulllesegesellschaft.ch

 

Der alt Maa wird 70-i – Buchpräsentation im Museum zur Farb

Vor genau 70 Jahren, im Jahr 1952, erschien Ernest Hemingways Meisterwerk «The old man and the sea» erstmals in englischer Sprache. Heinz Wegmann hat die Kurzgeschichte «uf Züritüütsch» übersetzt. Der Übersetzer präsentiert sein neues Buch. Thierry Kuster begleitet ihn auf seiner Gitarre.

Datum: Do, 7. April 2022, 19.30 Uhr

Ort: Museum zur Farb

Die Platzzahl ist beschränkt. Anmeldung unter: 044 926 64 38 oder kurator@nulllesegesellschaft.ch

 

«Seidenraupen am Zürichsee»

Ein Dokumentarfilms über die Aufzucht von Seidenraupen mit der Männedorfer Seidenraupenzüchterin Beatrice Janesch.

Im Zusammenhang unserer Sonderausstellung zur Seidenindustrie in Stäfa hat das Museum zur Farb einen hablbstündigen Dokumentarfilm produziert, bei dem das Tier, das dem Seidenstoff zugrunde liegt, im Zentrum steht: der Seidenspinner oder besser gesagt seine Raupe. Mit Beatrice Janesch, Seidenraupenzüchterin aus Männedorf.

Weitere spannende Videos zu Objekten aus der Museumssammlung finden Sie auf unserem Youtube-Kanal:

Museum zur Farb – Youtube

 

Besuche ausserhalb der Öffnungszeiten

Für angemeldete Gruppen und Einzelpersonen sind Besuche, Führungen und Workshops auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich. Kontaktieren Sie uns per Mail oder rufen Sie uns an