Museum zur Farb

Veranstaltungen

 

Mi | 14. November 2018, 19.30

Lesung mit Nicole Billeter zum Thema Landesgeneralstreik 1918 am linken Zürichsee-Ufer

Lina Reichmuth arbeitet als Dienstmädchen in einer Villa am linken Zürichseeufer. Bei einem zufälligen Treffen mit jungen Arbeitern wird ihr klar, wie sehr sie ausgenutzt wird und dass diese Ungerechtigkeit beendet werden kann, wenn die Betroffenen zusammenstehen. Patron Eduard Stucki führt seine Fabrik mit strenger Hand, aber zunehmend gerät sein Alltag aus dem Lot. Er kann nicht verstehen, warum die Arbeiter nun plötzlich mehr Rechte fordern.

In ihrem historischen Roman „Wenn Dein starker Arm es will“, der an linken Zürichsee-Ufer handelt, stellt Nicole Billeter dar, wie in der Zeit vor und während des Landesgeneralstreiks die Welten der beiden Hauptfiguren aufeinanderprallen.

Dr. Nicole Billeter (*1971) ist freischaffende Historikerin. Ihre Interessensgebiete sind die Alltagsgeschichte der
Schweiz sowie regionale Themen mit Fokus auf die Zürichseeregion und das Glarnerland. Historische Krimis schreibt sie ebenfalls mit grosser Freude. Als
Vortragende oder Stadtführerin macht Nicole Billeter Geschichte auch mündlich zugänglich.

Veranstaltungsort: Museum zur Farb, Dorfstrasse 15

Anmeldung unter: mail@nullbuchbellini.ch

Eintritt: Fr. 15.00 / Person
Mitglieder / Kulturlegi: Fr. 10.00 / Person

Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit der Buchhandlung Bellini durch.

Programm 2018 (PDF)