Museum zur Farb

Führungen, Workshops und mehr

Dorfspaziergänge mit Gästen

Viele Spuren hat die 200-jährige Lesegesellschaft hinterlassen, viele Stätten zeugen von ihrem Wirken im Dorf. Wie eng die Lesegesellschaf mit der Topographie Stäfas verwoben ist, zeigen wir mit Installationen im Dorf: An sieben Standorten im Dorf thematisieren wir die Verbindung des Vereins mit der Geschichte der Gemeinde Stäfa.

Begleitet von geladenen Persönlichkeiten aus der Gemeinde Stäfa finden am 19. Mai 2019, am 2. Juni 2019, am 30. Juni 2019, am 25. August 2019 sowie am 6. Oktober 2019 öffentliche und kostenlose Führungen entlang dieser Standorte statt. Treffpunkt 14.00 Uhr, Denkmal Oetiker Haab.

Führungen

Wir bieten interessante und unterhaltsame Führungen zu unterschiedlichen Themen der Regional- , Orts- und Hausgeschichte an. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Der Unkostenbeitrag für private Führungen beträgt 100.00 Franken. Die Führungen können unter kuratorin@lesegesellschaft gebucht werden.

Geschichte zum Anfassen – Vermittlungsangebot für Schulklassen

Das Museum zur Farb ist ein Lernort, der anschauliche Geschichten statt trockene Theorie vermittelt. Im Angebot haben wir Themen aus der lokalen und der regionalen Vergangenheit. Fachkundig angeleitet können Schülerinnen und Schüler in vergangene Lebenswelten eintauchen und dabei erfahren, wie Menschen am Zürichsee früher gewohnt und gearbeitet, geliebt und gestritten, gehorcht und rebelliert haben. Detaillierte Angaben zu unserem Angebot sind unter unten stehendem Link zu finden: Lernort Museum – Vermittlungsangebot für Schulklassen

Die Führungen und Workshops finden im Museum zur Farb oder in unserem Sammlungsdepot statt. Das Angebot ist für Schulklassen kostenlos (ausgnommen Materialkosten) und wird unter fachkundiger und professioneller Leitung durchgeführt. Buchen Sie unter kuratorin@nulllesegesellschaft.ch

Räumlichkeiten

Das Museum verfügt über ein Sitzungszimmer, das für kleinere private Anlässe, Vereinssitzungen etc. gemietet werden kann. Der Raum bietet Platz für 16 bis 20 Personen.
Für Auskünfte oder Reservationen erreichen Sie uns unter reservationen-museum@nulllesegesellschaft.ch oder unter 044 926 64 38.