Lesegesellschaft
Stäfa

K_Ausverkauf

„Zwei für Eins“
DUOCALVA

Fr | 17. April 2015

Gemeindesaal Obstgarten Stäfa | 19.30 Uhr

Ein witziges Streichkonzert für zwei Celli

Im Programm «Zwei für Eins» – bisher unter dem Titel «Ausverkauf!» bekannt – wird abgerechnet! Weil die beiden Cellisten Alain Schudel und Daniel Schaerer trotz aller Anstrengungen keine Subventionen erhalten, stehen sie kurz vor dem finanziellen Ruin. Zu jedem musikalischen Opfer bereit, komponieren sie Beethovens Neunte marktgerecht um, verkaufen einzelne Töne an die Schweizerische Notenbank und tragen Tristan und Isolde eigenhändig zu Grabe.

Im Schweizer Jugend-Sinfonieorchester lernten sich Daniel Schaerer und Alain Schudel 1996 kennen. Kurz darauf folgte ein erster Auftritt als Cello-Duo. Seither sind sie erfolgreich als DUOCALVA unterwegs, anfangs noch rein konzertant und „seriös“. Aus harmlosen, aber charmanten Konzertkommentaren entwickelten die beiden die Idee, ein Programm mit Musik und einer Story als rotem Faden zu kreieren. Seither erobern sie mit ihrer Cello-Comedy die Herzen des Publikums im Sturm und rücken ihrem Ziel näher, die Freude an klassischer Musik auf eine etwas andere Art zu vermitteln.

Ticket kaufen