Lesegesellschaft
Stäfa

«Haendel Reloaded» Thomas Dobler’s New Baroque featuring Daniel Schnyder, Sopransaxophon

Fr | 28. Mai 2021 | 19.30 Uhr

Gemeindesaal Obstgarten Stäfa

Thomas Dobler, Vibraphon/Percussion; Adam Taubitz, Violine; Caroline Lambelé, Violine; Basile Auslaender, Violoncello; Miquel Angel Cordero, Kontrabass

«Thomas Dobler’s New Baroque» ist ein 2014 gegründetes internationales Kammermusik­Ensemble. Der Bandleader Thomas Dobler hat Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Antonio Vivaldi, Jean­-Philippe Rameau und Henry Purcell für seine Mitmusiker arrangiert und orchestriert.
Scheinbar mühelos schlägt das Ensemble den Bogen von Barockmusik zu Improvisation, Jazz und Weltmusik. Dabei geht es nie um eine einfache Collage der verschiedenen Genres. Die Musik des Sextetts ist eine Verschmelzung der Stile, eine Reise durch das barocke Europa und gleichzeitig eine Spiegelung der Musik im Jazz. Als ob das nicht schon komplex genug wäre, gelingt es den Musikern darüber hinaus auch noch, Elemente brasilianischer und afrokubanischer Musik einzubinden. Ein spannender Abend, der – ausgehend von Formen alter Musik – auch mal aus den barocken Fugen gerät.

Eintrittspreise:
Kategorie A CHF 48 / Mitglieder CHF 43
Kategorie B CHF 35 / Mitglieder CHF 30

Kinder, Jugendliche und Studenten:
Inhaber einer Legi bezahlen CHF 20, Kinder bis 16 Jahre in Begleitung einer erwachsenen Person haben freien Eintritt

Wir sind sehr bemüht, Ihnen Ihre ausgewählten Sitzplätze zu reservieren. Sollte es auf Grund der aktuellen Situation zu Änderungen im Saalplan kommen, bitten wir Sie um Verständnis.

Tickets bestellen