Lesegesellschaft
Stäfa

Goldberg Variationen - J.S. Bach BWV 988

Fr | 7. Januar 2022 | 19.30 Uhr

Gemeindesaal Obstgarten Stäfa

Oliver Schnyder, Klavier

Der Schweizer Pianist Oliver Schnyder ist seit dem Gewinn des Grossen Preises beim Pembaur Wettbewerb in Bern und seinen Debüts im Kennedy Center in Washington D.C. sowie beim Tonhalle-Orchester regelmässig in den bedeutenden Konzertsälen Europas, Nordamerikas und Asiens zu Gast. Johann Gottlieb Goldberg, ein Schüler J.S. Bachs, soll die 30 Variationen einem russischen Gesandten am Dresdner Hof jeweils in dessen schlaflosen Nächten vorgespielt haben. Wer dabei an ein Schlaflied denkt, sieht sich getäuscht. Die Goldberg Variationen faszinieren durch ihre grossartige Architektur und sind längst zum Mythos geworden. Eine Aria zu Beginn und zum Schluss markieren den symmetrischen Aufbau dieses monumentalen Variationenwerks, das als «Clavier Übung bestehend in einer Aria mit verschiedenen Veränderungen vors Clavicimbal mit 2 Manualen» veröffentlicht wurde. Die Umsetzung des Werks auf dem modernen Flügel, der nur mit einem Manual ausgestattet ist, stellt wegen dem Kreuzen der Hände eine besondere Herausforderung dar.
Oliver Schnyder präsentiert das Werk in einem
grossartigen Bogen von 80 Minuten ohne Pause – ein fulminanter Start ins neue Jahr

Eintrittspreise:
Kategorie A CHF 48 / Mitglieder CHF 43
Kategorie B CHF 35 / Mitglieder CHF 30

Kinder, Jugendliche und Studenten:
Inhaber einer Legi bezahlen CHF 20, Kinder bis 16 Jahre in Begleitung einer erwachsenen Person haben freien Eintritt

Wir sind sehr bemüht, Ihnen Ihre ausgewählten Sitzplätze zu reservieren. Sollte es auf Grund der aktuellen Situation zu Änderungen im Saalplan kommen, bitten wir Sie um Verständnis.

Für den Konzertbesuch bitten wir Sie, ein aktuelles Covid-Zertifikat zusammen mit einem amtlichen Ausweis mitzubringen. Gerne weisen wir Sie auch auf unser aktuelles Schutzkonzept hin

Unser aktuelles Schutzkonzept finden Sie hier!

Tickets bestellen