Lesegesellschaft
Stäfa

Kultur ins Haus geliefert: Barbara Hannigan – Star zeitgenössischer Musik

Diese Woche möchte ich Sie auf eine aussergewöhnlich vielseitige Musikerin aufmerksam machen. Die kanadische Sängerin und Dirigentin Barbara Hannigan ist vor allem bekannt als Interpretin von zeitgenössischer Musik. Gegen 100 Uraufführungen hat sie auf die Bühne gebracht, und 2014 war sie Artiste étoile am Lucerne Festival.

Wie souverän Barbara Hannigan mit Werken der Avantgarde in der klassischen Musik umgeht, wird in der vorliegenden Aufnahme von “Mystère du Macabre” deutlich. Begleitet vom London Symphony Orchestra unter Leitung von Sir Simon Rattle singt sie diese Szene aus der 1977 uraufgeführten Oper «Le Grand Macabre» des österreichisch-ungarischen Komponisten György Ligeti (1923 -2006). Die Leichtigkeit, mit der Barbara Hannigan das Werk interpretiert ist bestechend. Das Klamaukhafte dieser konzertanten Aufführung entpuppt sich bei genauerem Zuhören als eine sehr präzise Interpretation eines äusserst komplexen Werks.

Matthias Ziegler
Programmleiter Konzerte und Theater