Lesegesellschaft
Stäfa

Kultur ins Haus geliefert: Poesiealben waren ein Vorläufer von Facebook

Kennen Sie noch die Büchlein, die man während der Schulzeit seinen Mitschülerinnen und Mitschülern herumgereicht hat, damit sie sich darin verewigen können? Zahlreiche Freundschaftsbücher und Poesiealben aus den vergangenen 250 Jahren befinden sich in der Sammlung des Museums zur Farb. Die Bilder und Textchen, die Kurator Lukas Germann im jüngsten Video  vorstellt, zeigen, wie man sich vor Social Media an Bekanntschaften erinnert hat.