Museum zur Farb

Veranstaltungen

 

So | 30. September 2018, 14.15 Uhr

„Ghöörsch mi?“ Szenische Führung mit Michael Schwyter

Zuhören und gehört werden stellen eine grosse Herausforderung auch zwischen den Generationen dar. Wie oft kommt es zu Missverständnissen und Unstimmigkeiten, wo es nur darauf angekommen wäre, sich auf das Gegenüber einzulassen.

In seiner szenischen Führung durch das Museum zur Farb nimmt Michael Schwyter Kommunikationspannen zwischen Alt und Jung in den Fokus. Wir hören hin und forschen nach den Unterschieden und Wünschen der Generationen.

 

Sa | 20. Oktober 2018

Zu Gast bei den Pullis!

Am Samstag, 20. Oktober findet im Rahmen der Ausstellung „Tanze, schaffe, zäme sii – Familien im Wandel der Zeit“, die derzeit im Museum zur Farb gezeigt wird, ein besonderer Anlass statt: Wir sind zu Gast bei der Familie Pulli. Gemeinsam unter einem Dach leben drei Generationen der Familie Pulli-Müller in einem Haus, in dem einst der Vorvater Emil Müller Brot gebacken hat. Bei Spaghetti und einem guten Tropfen trifft sich Jung und Alt und wer interessiert ist, hat Gelegenheit, in den Fotoalben zu stöbern, die seinerzeit Bäckermeister Müller gemacht hat.

Die Platzzahl ist beschränkt. Bitte melden Sie sich bis spätestens 15. Oktober 2018 an unter bartuma@nulllesegesellschaft.ch

Ort und Uhrzeit der Veranstaltung werden nach Anmeldung bekannt gegeben.

 

Sa | 27. Oktober 2018, 14.30 bis 16 Uhr

Workshop: Familien schaffen – gestern, heute, morgen

Wie die derzeitige Ausstellung im Museum zur Farb „Tanze, schaffe, zäme sii – Familien im Wandel der Zeit“ zeigt, wandeln sich im Verlaufe der Zeit die Vorstellungen davon, was Familie ist oder sein soll.

Nach einem Rundgang durch die Ausstellung gehen wir in diesem Workshop der Frage nach, wie wir als Familie heute zusammenleben, was wir an Veränderungen erleben und was auf unsere Kinder in Bezug auf Familienformen und Familienalltag zukommen wird.

Der Workshop richtet sich an junge Eltern. Er wird geleitet durch Regula Brunner, Leiterin Eltern-Kind-Zentrum und Nicole Peter, Kuratorin Museum zur Farb. Eine Kinderbetreuung findet statt von 14.00 – 16.30 Uhr im ELKI, Tödistrasse 1. Die Teilnahme am Workshop kostet pro Person 10 CHF und die Kinderbetreuung kostet fürs 1. Kind 15.00 CHF und für jedes weitere Geschwister 10.00 CHF.

Die Platzzahl ist beschränkt. Bitte melden Sie sich bis Sonntag, 21. Oktober an unter elki@nullgemeinde-staefa.ch und geben Sie an, ob Sie eine Kinderbetreuung benötigen und für wen (Name und Alter).

Programm 2018 (PDF)